Wohneigentum24

Immobilienkaufmann Tobias Hahne | Schönower Str. 39 | 16341 Panketal

Immobilienbewertung

Wir ermitteln gemeinsam den Wert Ihrer Immobilie.

"Ich will vielleicht gar nicht verkaufen. Warum sollte ich also den
genauen Wert meiner Immobilie kennen?"

1. Das ist Ihr finanzielles Vermögen!

Ihre Immobilie ist ein bedeutender Bestandteil Ihres Vermögens. Die Ermittlung Ihres Immobilienwertes ist für Sie wichtig, um ein genaues Bild Ihres Gesamtvermögens und Ihrer Vermögensaufstellung zu erhalten.

2. Blicken Sie durch! Bei steuerlichen Angelegenheiten.

Unter anderem die Höhe der Grundsteuer hängt von der Bewertung Ihrer Immobilie ab. Eine genaue Wertermittlung ist daher für steuerliche Angelegenheiten wichtig, um:
✓ unnötigen Stress zu vermeiden
✓ unvorhergesehene hohe Kosten begleichen zu müssen und um

✓ keine kostbare Zeit für die wirklich wichtigen Dinge in Ihrem Leben zu vergeuden

Mehr erfahren

"Aber woraus ergibt sich der Wert meiner Immobilie?"

  1. Der ermittelte Marktwert Ihrer Immobilie ist der Preis, den ein Käufer bereit ist zu zahlen und den einVerkäufer bereit ist zu akzeptieren.
    Beeinflusst wird der Marktwert durch Angebot und Nachfrage, auf dem 
    Immobilienmarkt.

  2. Berücksichtigung von vergangenen Baukosten, Grundstückswert und Abschreibungen im Sachwertverfahren.
    Dabei wird der Wert Ihrer Immobilie anhand der Kosten für den Neubau abzüglich der altersbedingten Wertminderung bestimmt.

  3. Unterschiede in Lage, Ausstattung und Größe Ihrer Immobilie bestimmen das Vergleichswertverfahren.
    Ihre Immobilie wird mit ähnlichen Objekten in der Region verglichen, die kürzlich verkauft wurden.

  4. Bodenrichtwerte dienen als Orientierung für die Wertermittlung von Grundstücken, in einer Region.

  5. Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Lokale Marktbedingungen haben einen erheblichen Einfluss auf den Wert Ihrer Immobilie.

1. Das ist Ihr finanzielles Vermögen!

Ihre Immobilie ist ein bedeutender Bestandteil Ihres Vermögens. Die Ermittlung Ihres Immobilienwerts ist für Sie wichtig, um ein genaues Bild Ihres Gesamtvermögens und Ihrer Vermögensaufstellung zu erhalten.

2. Blicken Sie durch! Bei steuerlichen Angelegenheiten.

Unter anderem die Höhe der Grundsteuer hängt von der Bewertung Ihrer Immobilie ab. Eine genaue Wertermittlung ist daher für steuerliche Angelegenheiten wichtig, um:
✓ unnötigen Stress zu vermeiden
✓ unvorhergesehene hohe Kosten begleichen zu müssen und um

✓ keine kostbare Zeit für die wirklich wichtigen Dinge in Ihrem Leben zu vergeuden

3. Hören Sie auf zu verzichten und erfüllen sich Ihren größten Wunsch!

Ob eine Weltreise, eine lange Auszeit, Ihr Traumauto,


Ihre Immobilie macht Ihren Wunsch wirklich wahr. Als Sicherheit für die Finanzierung eines Kredites. Dafür ist es
notwendig, den Wert Ihrer Immobilie zu kennen.

4. Kein Geld verlieren, im Schadensfall!

Die Höhe der Versicherungspolicen für Ihre Immobilie hängt von deren Wert ab. Eine regelmäßige Überprüfung und
Aktualisierung Ihres Immobilienwerts kann sicherstellen, dass Ihre Immobilie angemessen und vor allem sicher
versichert ist.

5. Wertsteigerung!

Aufgrund von Renovierung und Modernisierung. Die Bewertung vor und nach den Arbeiten zeigen den
Wertzuwachs, als Grundlage für Investitionsentscheidungen.

6. Verkauf – Erbschaft – Schenkung – Scheidung oder Trennung

Die Ermittlung des aktuellen Marktwerts stellt Ihnen …

… einen realistischer Verkaufspreis,
… eine faire Verteilung der Anteile,

… die Vermeidung kostspieliger Risiken durch exakte Kenntnis über steuerpflichtige Beträge und
… die gerechte Verteilung des Vermögens und damit die Vermeidung von stressigen Konflikten

sicher!

Aber woraus ergibt sich der Wert meiner Immobilie?

1. Marktwert

1. Der ermittelte Marktwert Ihrer Immobilie ist der Preis, den ein Käufer bereit ist zu zahlen und den ein Verkäufer bereit ist zu akzeptieren.
Beeinflusst wird der Marktwert durch Angebot und Nachfrage, auf dem Immobilienmarkt.

2. Sachwertverfahren

Berücksichtigung von vergangenen Baukosten, Grundstückswert und Abschreibungen im Sachwertverfahren. Dabei wird der Wert Ihrer Immobilie anhand der Kosten für den Neubau abzüglich der altersbedingten Wertminderung bestimmt.

3. Vergleichswertverfahren

Unterschiede in Lage, Ausstattung und Größe Ihrer Immobilie bestimmen das Vergleichswertverfahren.
Ihre Immobilie wird mit ähnlichen Objekten in der Region verglichen, die kürzlich verkauft wurden.

4. Bodenrichtwerte

Bodenrichtwerte dienen als Orientierung für die Wertermittlung von Grundstücken, in einer Region.

5. Lokale Marktbedingungen

Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Lokale Marktbedingungen haben einen erheblichen Einfluss auf den Wert Ihrer Immobilie.

Scroll to Top